Logo

D1114-E Klientenzentrierte Psychotherapie

Beginn Fr., 24.03.2023, 18:00 - 21:00 Uhr
Kursgebühr 1500,00 € inkl. Unterlagen
Dauer 5 Wochenenden, Fr/Sa/So, 24.03.-26.03.23, 21.04.-23.04.23, 12.05.-14.05.23, 16.06.-18.06.23, 07.07.-09.07.23,
Fr. 18.00 - 21.00 Uhr, Sa/So, 09.00 - 17.30 Uhr
Kursleitung Peter Baumann
Hinweis Infoabend:
Mittwoch, 21.09.2022
16.30 Uhr,
vhs-Seminarzentrum; Stadtplatz 38;
Raum 105

Bitte fordern Sie bei der vhs-Traunstein Unterlagen an.
Tel.: 0861 9097166-15
Kursort vhs-Seminarzentrum 38 Traunstein, 1. OG, Raum 105

Die klientenzentrierte Gesprächsführung beruht auf einem humanistischen, positiv-bejahenden Menschenbild:
Jeder Mensch ist grundsätzlich gut und verdient Würde, besitzt Fähigkeiten und kann sich entwickeln. Er strebt nach freier, eigenverantwortlicher Selbstbestimmung.
Deshalb tritt die Sichtweise des Therapeuten in den Hintergrund. Bewertungen und Ratschläge werden vermieden, vielmehr schafft der/die Gesprächstherapeut*in mit Empathie und aktivem Zuhören ein günstiges und wohlwollendes Klima für Veränderung und Heilung.

Inhalt: (Auszug)


  • Einführung in die Gesprächstherapie nach Rogers

  • Selbstreflexion

  • Therapeutische Haltung

  • Co-Counseling als Basis für die Qualität des Zuhörens

  • Kontaktqualität und Kontaktmethoden

  • Fragetypen und Fragetechnik

  • Besonderheiten des Ansatzes von Rogers

  • Konflikte und Konfrontation

  • Reflexion des eigenen Konfliktverhaltens

  • Wie schütze ich mich selbst in der Therapeutenrolle?

  • Umgang mit traumatischen Erfahrungen des Klienten

  • Tabus in der Therapie und kontraproduktive Interventionen

  • Praktische Übungen zur Stärkung der eigenen Therapeutenrolle

  • Festigung des bisher Erlernten

  • Methoden und Techniken



Abschluss der Fortbildung:
Die Ausbildung endet mit der theoretischen und praktischen Prüfung. Sie erhalten ein aussagekräftiges Abschlusszertifikat. Es enthält den Lehrgangstitel, Dauer und Umfang des Lehrgangs sowie alle Inhalte Ihrer Aus- oder Weiterbildung.
Eine Anwendung des Kurses in der Praxis ist nur mit staatlicher Heilerlaubnis, z. B. als Heilpraktiker*in oder Heilpraktiker*in für Psychotherapie erlaubt.

Zielgruppe:
Heilpraktiker*innen, Heilpraktiker*innen für Psychotherapie und solche, die es werden wollen, sowie Interessierte, Pädagog*innen und alle, die gerne ein fundiertes Wissen über diese Methode der Psychotherapie erhalten wollen.




Dokumente zum Kurs


Termine

Datum
24.03.2023
Uhrzeit
18:00 - 21:00 Uhr
Ort
vhs-Seminarzentrum 38 Traunstein, 1. OG, Raum 105, Stadtplatz 38
Datum
25.03.2023
Uhrzeit
09:00 - 17:30 Uhr
Ort
vhs-Seminarzentrum 38 Traunstein, 1. OG, Raum 105, Stadtplatz 38
Datum
26.03.2023
Uhrzeit
09:00 - 17:30 Uhr
Ort
vhs-Seminarzentrum 38 Traunstein, 1. OG, Raum 105, Stadtplatz 38
Datum
21.04.2023
Uhrzeit
18:00 - 21:00 Uhr
Ort
vhs-Seminarzentrum 38 Traunstein, 1. OG, Raum 105, Stadtplatz 38
Datum
22.04.2023
Uhrzeit
09:00 - 17:30 Uhr
Ort
vhs-Seminarzentrum 38 Traunstein, 1. OG, Raum 105, Stadtplatz 38
Datum
23.04.2023
Uhrzeit
09:00 - 17:30 Uhr
Ort
vhs-Seminarzentrum 38 Traunstein, 1. OG, Raum 105, Stadtplatz 38
Datum
12.05.2023
Uhrzeit
18:00 - 21:00 Uhr
Ort
vhs-Seminarzentrum 38 Traunstein, 1. OG, Raum 105, Stadtplatz 38
Datum
13.05.2023
Uhrzeit
09:00 - 17:30 Uhr
Ort
vhs-Seminarzentrum 38 Traunstein, 1. OG, Raum 105, Stadtplatz 38
Datum
14.05.2023
Uhrzeit
09:00 - 17:30 Uhr
Ort
vhs-Seminarzentrum 38 Traunstein, 1. OG, Raum 105, Stadtplatz 38
Datum
16.06.2023
Uhrzeit
18:00 - 21:00 Uhr
Ort
vhs-Seminarzentrum 38 Traunstein, 1. OG, Raum 105, Stadtplatz 38

Seite 1 von 2


PDF generieren