Logo
/ Kursdetails

V0062 Das Eigenheim als Altersvorsorge
Unter welchen Voraussetzungen stimmt diese Aussage?

Beginn Di., 12.02.2019, 18:00 - 20:00 Uhr
Kursgebühr 12,00 €
Dauer 1 Termin
Kursleitung Heinz Keizer
Kursort vhs-Seminarzentrum 38 Traunstein, 1. OG, Raum 105

„Rechtzeitige Investition in Wohneigentum macht sich im Alter besonders bezahlt“ und „Sie investieren Ihre Miete in Ihre Altersvorsorge und wohnen im Alter mietfrei“ sind Beispiele aus der Werbung zweier Bausparkassen. Hier wird der Wunsch vieler Bundesbürger angesprochen, ein Eigenheim unter dem Gesichtspunkt der Altersvorsorge zu erwerben.


  • Unter welchen Voraussetzungen stimmen diese Aussagen?

  • Was muss ich unter diesem Gesichtspunkt beim Hauskauf beachten und welche Kosten kommen im Alter wirklich auf mich zu?

  • Was passiert, wenn die Rente nicht reicht?

  • Wie kann ich das Haus dann zur Finanzierung meiner Lebenshaltungskosten einsetzen, ohne es verkaufen zu müssen?


Eine sogenannte Immobilienrente (auch Umkehrhypothek genannt) kann möglicherweise helfen. Für wen ist sie geeignet und was ist dabei zu beachten? Diese und weitere Fragen werden im Kurs eingehend behandelt.
Zielgruppe: Eigenheimerwerber und -besitzer




Termine

Datum
12.02.2019
Uhrzeit
18:00 - 20:00 Uhr
Ort
vhs-Seminarzentrum 38 Traunstein, 1. OG, Raum 105, Stadtplatz 38



PDF generieren