Logo
/ Kursdetails

X5004-Y Studienreise Sette Comuni
Bayerische Sprachinseln im Trentino und Veneto

Beginn Sa., 19.09.2020, 06:00 - 19:00 Uhr
Kursgebühr 345,00 € inkl. Busfahrt, 2 x Übernachtung mit Halbpension im DZ, Führungen und Eintritte, fachkundige vhs-Reiseleitung. EZ-Zuschlag: € 20,00
Dauer 3 Tage, Sa. 19.09. - Mo. 21.09.20
Dauerdetails 3 Tage
abweichende Kursangaben Abfahrt: 06.00 Uhr
Kursleitung Albert Rosenegger
Hinweis Wir bitten um frühzeitige Anmeldung bis spätestens 07.08.20. Bitte fordern Sie die detaillierte Reisebeschreibung an unter 0861 9097 166- 13.

Veranstalter: Hausladen Reisen GbR, Grassau. Es gelten die entsprechenden AGB.
Kursort Abfahrt: Busbahnhof Traunstein, Tafel 6

Eine ganz besondere Reise findet auf vielfachen Wunsch im Herbst ihren Weg zurück in unser Programm:
Muttersprachen und Dialekte erleben derzeit öffentliche Aufmerksamkeit.
Doch wer weiß eigentlich, wie "unsere" Sprache ursprünglich klang? Wie weit haben wir uns bereits von der "Ursprache" entfernt? Vor über 800 Jahren besiedelten Handwerker aus dem bayerischen Oberland die Hochebenen des Trentino und Veneto. In der Abgeschiedenheit der Bergwelt erhielt sich ihre Muttersprache, heute "zimbrisch" genannt, bis in unsere Tage.
Auch bayerische Kunst und Kultur transportierten die Ausgewanderten mit in die Fremde.
Die Enklave Lusern ist ein Paradebeispiel für eine bayerische Sprachinsel, ebenso das Fersental. Auf dieser Fahrt entdecken wir auch das Valsugana mit den landschaftlich reizvoll gelegenen Seen Caldonazzo und Levico und erleben die großartige Szenerie des Cembratales und der Stadt Bassano del Grappa.
Im sogenannten Dolomitenkrieg verlief die Frontlinie durch die sieben Gemeinden und hinterließ bis heute sichtbare Spuren. Diesen militärhistorischen Bereich erläutert der Experte Klaus Kropp u. a. durch einen Besuch des Sperrwerkes Gschwendt.
Die dreitägige Studienreise in die erwähnten Dörfer und Täler am südlichen Rand der Alpen wird zu einer Suche nach deutschen Wurzeln inmitten des italienischen Sprachraumes. Kunst und Kultur und eine reizvolle Landschaft von Bergen, Seen und Hochebenen werden stetige Begleiter der Fahrt sein.



nur schriftliche Anmeldung, bitte fordern Sie bei der vhs Anmeldeunterlagen an!
Kurs weiterempfehlen Kontakt aufnehmen

Dokumente zum Kurs


Termine

Datum
19.09.2020
Uhrzeit
05:45 - 06:00 Uhr
Ort
Abfahrt: Busbahnhof Traunstein, Tafel 6, Bahnhofplatz 5
Datum
19.09.2020
Uhrzeit
06:00 - 16:00 Uhr
Ort
Exkursion, Führung, Besichtigung vor Ort
Datum
20.09.2020
Uhrzeit
09:00 - 16:00 Uhr
Ort
Exkursion, Führung, Besichtigung vor Ort
Datum
21.09.2020
Uhrzeit
09:00 - 19:00 Uhr
Ort
Rückfahrt nach Traunstein



PDF generieren