Logo

X4067 Warum haben Pflanzen Inhaltsstoffe? – Weil sie keine Beine haben!

Beginn Sa., 25.07.2020, 09:00 - 12:00 Uhr
Kursgebühr 20,00 € zzgl. € 5,00 Materialkosten, letztere sind direkt im Kurs zu bezahlen.
Dauer 1 Termin
Kursleitung Andrea Illguth
Kursort vhs-Seminarraum KTP Traunstein, EG, KTP6

Seit vielen Jahren werden sekundäre Inhaltsstoffe von Pflanzen wissenschaftlich untersucht und erforscht. Zahlreiche Studien zeigen Ergebnisse, welche eine gesundheitsfördernde und das Wohlbefinden steigernde Wirkung bestätigen. Nur Pflanzen sind in der Lage, sekundäre Inhaltsstoffe zu bilden, wir Menschen müssen diese mit der Nahrung zu uns nehmen.
Warum bilden Pflanzen diese unterschiedlichen Stoffe? Sie sind an ihren Standort gebunden und müssen sich den Widrigkeiten ihrer Umgebung anpassen. Droht ein Fraßfeind sie zu verspeisen, können sie nicht weglaufen, sie haben ja keine Beine! Doch wehrlos sind sie nicht!
Kommt die Raupe „Nimmersatt“ und frisst am Blatt, löst diese dadurch eine unaufhaltsame Kettenreaktion aus. Warum das Blausäureglycosid der Raupe den Appetit gründlich verdirbt, wie wir Menschen dieses Glykosid im alltäglichen Leben nutzen und wie der Körper damit umgeht, erfahren Sie bei dieser Kräuterwanderung durch den Apothekergarten.
Von ätherischen Ölen, Bitterstoffen bis hin zu den Phytohormonen, ein jeder Inhaltsstoff hat seine Aufgaben in der Pflanze zu erfüllen und auch wir Menschen können davon profitieren.
Lassen Sie sich von dieser Führung durch den Apothekergarten überraschen. Danach sehen Sie Pflanzen sicherlich mit anderen Augen.
Im praktischen Teil bringen wir das Blausäureglykosid (Bittermandelöl) schmackhaft in die Flasche.




Termine

Datum
25.07.2020
Uhrzeit
09:00 - 12:00 Uhr
Ort
vhs-Seminarraum KTP Traunstein, EG, KTP6, Karl-Theodor-Platz 6



PDF generieren