Logo

V6051 Bild-Vortrag Solidarische Landwirtschaft (SoLaWi) -
Biodynamischer Anbau im Chiemgau

Beginn Fr., 22.03.2019, 19:30 - 21:00 Uhr
Kursgebühr 3,00 €
Dauer
Kursleitung Karoline Widur
Kristine Rühl
Kursort Tourist-Info Waging, EG, Vortragsraum

Solidarische Landwirtschaft (SoLaWi) ist ein Konzept für gemeinschaftlich getragene Landwirtschaft. Dabei gründen Verbraucher und Landwirte auf lokaler, persönlicher Ebene eine Partnerschaft. Die Verbraucher ermöglichen dem Landwirt durch Abnahmegarantien für Ernteteile oder andere Formen der Unterstützung eine nachhaltige, nicht-industrielle und von Marktzwängen weitgehend befreite Bewirtschaftung seiner Flächen. Der Verbraucher ist damit nicht nur Konsument sondern zugleich Investor, Mit-Produzent oder Unterstützer.
Lernen Sie die Initiatorin der Ottinger Anbaufläche, Kristine Rühl, sowie die Co-Initiatorin Karoline Widur bei einem spannenden Bildvortrag persönlich kennen. Dabei erfahren Sie viel über das Projekt, Vielfalt, Nachhaltigkeit und natürliche Kreisläufe.




Termine

Datum
22.03.2019
Uhrzeit
19:30 - 21:00 Uhr
Ort
Tourist-Info Waging, EG, Vortragsraum, Salzburger Straße 32



PDF generieren